Montag, 28. Mai 2012

Testbericht: Wellness&Beauty Bodytonic Vitality "Gurke&Limone"



In den letzten zwei Wochen durfte ich das Wellness&Beauty Bodytonic Vitality "Gurke&Limone" testen, hierbei handelt es sich um eine Limited Edition, die wie bereits auch letztes Jahr den Sommer über bei Rossmann erhältlich sein wird.
Zum Preis kann ich leider keine Angaben machen, da ich in meiner Nähe keinen Rossmann habe.
Enthalten sind 200 Milliliter und das Produkt ist nach der ersten Anwendung 12 Monate lag haltbar.

Verpackung:
Das Bodytonic befindet sich in einer Plastiksprühflasche mit Pumpspender auf dem sich ein abziehbarer Deckel befindet.

Herstellerversprechen
“Erleben Sie den spritzig-frischen Duft von Gurke & Limone in einer erfrischenden Pflege. Die Kombination aus Gurken- und Limonen-Extrakt und Provitamin B5 spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut seidig zart. Das leichte Bodytonic zieht schnell ein und verleiht ein angenehmes Frischegefühl.”

Anwendung und Ergebnis:
Das Bodytonic soll aus einer Entfernung von 15cm auf den Körper gesprüht werden. Dabei soll man darauf achten, dass nichts in die Augen kommt.
Der Sprühkopf lässt sich sehr einfach betätigen und das Produkt gut dosieren.
Der Sprühnebel, der entsteht ist sehr breit, sodass man das Bodytonic nicht noch mit der Hand verteilen muss, sondern eine leichte Schicht davon die Haut gleichmäßig bedeckt und schnell einzieht.
Die Wirkung ist sehr angenehm und erfrischend. Gerade jetzt in den letzten Tagen, als es wieder so schön warm war. Zur Verstärkung des Effekts habe ich das Tonic an den wirklich heißen Tagen im Kühlschrank gelagert, was für Kühlung und Erfrischung der Haut gesorgt hat.
Als ich das Produkt das erste Mal ausprobiert hatte hätte ich es am liebsten gleich wieder weggestellt, weil mir sofort er stechende Geruch nach Alkohol in die Nase gefahren ist. Irgendwie hat sich das aber nach ein paar Anwendungen gegeben und ich hab mich dran gewöhnt und finde den Duft jetzt sogar ganz gut.
Die Gurke kann man zwar nicht erkennen, dafür aber Limone und es riecht wirklich sehr frisch und gut.
Wegen des hohen Alkoholanteils ist eine Anwendung auf offenen Hautstellen, wie Mückenstichen, Kratzern oder Schrammen nicht ratsam, auch wenn man sich früh die Beine rasiert hat, was bei uns Mädels bei den Temperaturen ja unausweichlich ist und dann abends zur Erfrischung sprühen will, kann ich sagen Leute lasst das lieber, denn es brennt wie Feuer. Also gab es für meine Beine eben keine Abkühlung mehr ;-)
Eine pflegende Wirkung konnte ich nicht feststellen, aber dafür hat man ja Bodylotions.
So ein Bodytonic wie dieses hier ist für mich nur eine tolle Spielerei für den Sommer, wenn man sich mal schnell erfrischen will.
Deswegen wurden für mich die Herstellerversprechen auch erfüllt.

Kommentare:

  1. ich wollte auch so ein tonic ausprobieren, aber dieses klingt nicht gut :/


    und hübscher blog! ♥
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :))
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, der erfrischende Effekt den es hat ist echt spitze, nur das mit dem vielen Alkohol, wobei ich mir sicher bin, dass das bei anderen Bodytonics nicht anders ist und der Geruch sind geschmackssache

      Zur Not einfach kaltes Wasser in ne Sprühflasche füllen, das tuts auch ;)

      Löschen

Hier könnt ihr eure Meinung und Gedanken hinterlassen.
Bitte immer freundlich bleiben und nicht beleidigend werden.
Vermehrte Blogwerbung sowie beleidigende Kommentare werden gelöscht.
Leider musste ich die Sicheheitsabfrage aktiviren, da ich in letzter Zeit mit Spam zugemüllt wurde.