Mittwoch, 27. Juli 2011

p2 perfect eyes base

Die Base von p2 ist ja sehr umstritten, wenn dann hört man entweder nur positives oder nur negatives über sie. Deswegen wollte ich mir meine eigene Meinung bilden und habe nun seit über einem Monat die p2 perfect eyes base getestet. Sie beinhaltet 10 Milliliter und ist nach dem Öffnen noch 12 Monate haltbar. Den genauen Preis weiß ich leider nicht mehr, aber ich denke so zwischen zwei und drei Euro.
Der Hersteller verspricht einen perfekten Halt für’s Augen-Make-up. Außerdem soll sie Fältchen und Linien kaschieren.
Die Verpackung finde ich sehr eigenartig. Man hat hier wohl versucht besonders „stylish“ zu sein, dies ging meiner Meinung nach aber gründlich daneben. Die Tube hat einen silbernen, sehr langen, spitzen Deckel. Dieser täuscht finde ich den Käufer, denn mit dem Deckel sieht das ganze natürlich viel größer aus, als es wirklich ist.
Wenn sich die Base wirklich dem letzten Ende zuneigt, wird es sehr schwer etwas aus der Tube zu bekommen, man muss sich schon sehr anstrengen.
Daher bekommt sie von mir für die Handhabung einen Minuspunkt.
Die Base ist sehr flüssig und man muss beim Dosieren darauf aufpassen, nicht zu verschwenderisch damit umzugehen, denn nur leichtes Drücken genügt um viel von dem Produkt zu erhalten. Nach ein paar Mal üben hat man den Dreh aber raus.
Ich mache es immer so, dass die Öffnung nach oben zeigt, und ich dann so lange drücke, bis sich ein Tropfen gebildet hat. Dieser reicht dann für ein Augenlid.
Das Auftragen geht sehr einfach. Durch die Konsistenz lässt sich alles gut verteilen und zieht schnell ein. Sie hinterlässt einen leichten Schimmer auf dem Lid, dieser beeinflusst aber nicht das Ergebnis des aufgetragenen Lidschattens.
Der Lidschatten lässt sich auch ohne Probleme auftragen und verschmiert nicht. Durch die Base wird dieser richtig schön intensiviert.
Die Base verhindert, dass der Lidschatten irgendwie verrutscht und in die Lidfalte kriecht. Sie hält bei mir auf jeden Fall acht Stunden, was ich für den Preis mehr als akzeptabel finde.

Für mich eine Base, die ich seitdem in meinem alltäglichen Gebrauch nicht mehr missen möchte.

Kommentare:

  1. Schöne Berichte hast du :)
    vlt magst du ja zurückfolgen?
    www.rote-zora.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. kostet 2.95 soweit ich weiß :) ich finde sie mittelmäßig, mag die von artdeco lieber

    AntwortenLöschen
  3. @ jana: ich finde die base von p2 ist eine günstige alternative. bei artdeco zahlt man ja für 5ml 6.80€ und das finde ich einfach zu viel.
    wie gesagt, bei der p2 base teilen sich ja die meinungen

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube die muß ich auch mal testen,bin auch auf der Suche nach einer günstigen Alternative!

    Lg Vanessa

    AntwortenLöschen

Hier könnt ihr eure Meinung und Gedanken hinterlassen.
Bitte immer freundlich bleiben und nicht beleidigend werden.
Vermehrte Blogwerbung sowie beleidigende Kommentare werden gelöscht.
Leider musste ich die Sicheheitsabfrage aktiviren, da ich in letzter Zeit mit Spam zugemüllt wurde.