Mittwoch, 11. April 2012

Testbericht: CV CadeaVera Face 25+ 7 Feuchtigkeitskapseln


Ich habe von Pinkmelon die CV CadeaVera Face 25+ 7 Feuchtigkeitskapseln zugeschickt bekommen um diese eine Woche lang zu testen.
Kaufen kann man sie bei Müller, und der Preis dafür müsste so ungefähr um die 1,50 bis 2 Euro liegen.
Die Kapseln sind für alle Hauttypen geeignet.

Verpackung:
Das eigentliche Produkt befindet sich in blauen, tropfenförmigen Kapseln, diese sind in einem Blister eingeschweißt, welcher noch eine Pappumverpackung ist.

Herstellerversprechen:
“Die CV Face Feuchtigkeitskapseln sind speziell für feuchtigkeitsbedürftige Haut entwickelt worden. Trockenheitsfältchen werden geglättet. Die Haut erscheint elastischer und spürbar zarter. Pflanzliches Squalan aus der Olive unterstützt den Lipidgehalt der Haut. Ginkoextrakt und hochwertiges Vitamin E schützen vor freien Radikalen.”


Anwendung und Ergebnis: 
Zum Öffnen der Kapseln soll man oben die Kappe abdrehen, allerdings empfehle ich euch sehr, den Verschluss mit einer Schere abzuschneiden, denn wenn ihr dreht, dreht ihr wirklich ewig. Hier sollte sich der Hersteller noch etwas anderes einfallen lassen, oder das Material so wählen, dass man es auch wirklich aufdrehen kann.
Das Produkt soll auf die vorher gereinigte Haut aufgetragen und sanft einmassiert werden. Laut Hersteller auf Gesicht, Hals und Dekolletee. Bei mir hat es aber meistens nur fürs Gesicht und ein bisschen vom Hals gereicht.
Der Duft ist sehr angenehm, irgendwie erinnert er mich an Babyöl.  
Die Konsistenz ist sehr flüssig und ölig. Allerdings lässt es sich dadurch sehr gut auf der Haut verteilen. Was nicht so schön ist und einige stören könnte ist, dass man danach eben eine Zeit lang glänzt und teilweise ein öliges Gefühl auf der Haut hat.

Ich fand das aber nicht so schlimm, da ich die Kapseln meistens immer vor dem zu Bett gehen verwendet habe, und nach ca. 20 Minuten ist das Produkt auch immer vollständig eingezogen, wenn dann noch die glänzende Schicht nervt, der kann sie mit einem weichen Kosmetiktuch einfach abtupfen.
Ich hatte am Anfang der Anwendung ein paar leicht trockene Hautstellen. Diese haben sich gleich nach der ersten Kapsel gebessert. Jedoch sind die Kapseln sehr reichhaltig, weshalb ich nach der dritten Anwendung auf alle zwei Tage umgestiegen bin, und das hat völlig gereicht.
Meine Haut ist wirklich schön gepflegt, angenehm weich, und vor allem gut mit Feuchtigkeit versorgt, von den trockenen Stellen zu Beginn keine Spur mehr.
So als Pflege für zwischendurch finde ich es ganz nett, jedoch nicht unbedingt notwendig. Außerdem und das ist bei mir meist ein großes Minus ist der Hauptbestandteil dieser Kapseln Silikonöl und deswegen werde ich sie mir auch nicht nachkaufen.

Kommentare:

  1. das klingt ja gut.. :o muss ich mal probieren, madame vertrocknete haut ~

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte schon immer Lust sowas auszuprobieren, hab mich aber nie rangetraut- vllt wirds mal Zeit? Aber eher nicht DAS, weil ich eher ölige Haut habe...

    AntwortenLöschen

Hier könnt ihr eure Meinung und Gedanken hinterlassen.
Bitte immer freundlich bleiben und nicht beleidigend werden.
Vermehrte Blogwerbung sowie beleidigende Kommentare werden gelöscht.
Leider musste ich die Sicheheitsabfrage aktiviren, da ich in letzter Zeit mit Spam zugemüllt wurde.